Enthüllung und Aufstellung einer Puschkin Büste

 

Am 8. November fand im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin die Präsentation der von der deutschen Bildhauerin Anna Franziska Schwarzbach geschaffenen Büste von Alexander Puschkin statt. Die Skulptur wurde von der Deutschen Puschkin-Gesellschaft an das Russische Haus für Wissenschaft und Kultur als Dauerleihgabe übergeben. Es sprachen D. Stüdemann, Vorsitzender der Deutschen Puschkin-Gesellschaft, P. Izvolsky, Direktor des Russischen Hauses, Swetlana Stanina als Vertreterin der Russischen Botschaft und R. Zander im Namen des Stifters der Büste Dr. Opitz, Potsdam. Den musikalischen Rahmen der Festveranstaltung bildete der Männerchor der Philharmonie Voronezh unter der Leitung von T. Izhogina.

Männerchor der Philharmonie Voronezh
Männerchor der Philharmonie Voronezh

Russisches Haus

press to zoom
Dimitri Stüdemann
Dimitri Stüdemann

Russisches Haus

press to zoom
Pavel A. Izvolsky
Pavel A. Izvolsky

Russisches Haus

press to zoom
Anna Franziska Schwarzbach
Anna Franziska Schwarzbach

Russisches Haus

press to zoom
Pavel Izvolsky, Ewgenija Hartleben
Pavel Izvolsky, Ewgenija Hartleben

Russisches Haus

press to zoom
Rolf Zander
Rolf Zander

Russisches Haus

press to zoom
Männerchor. Leiterin T. Izhogina
Männerchor. Leiterin T. Izhogina

Russisches Haus

press to zoom
Festveranstaltung
Festveranstaltung

Russisches Haus

press to zoom

© Fotos:  Berlin24.ru